Solarwerkstatt Lemgo GmbH
Nutzen Sie Ihre Dachfläche optimal und senken Sie Ihre Stromkosten mit Photovoltaik


PV-Beratung

Wir beraten Sie ausführlich und kompetent zur Ihrer geplanten Photovoltaikanlage auch inklusive der Integration neuer Stromspeichertechnologien und diversen Fördermöglichkeiten.

Weiter

Anlagenplanung

Die Solarwerkstatt Lemgo stellt Ihnen hochwertige PV-Module mit unterschiedlichen Wirkungsgraden und hervorragenden Garantie- und Serviceleistungen diverser etablierter Hersteller vor.

Weiter

Installation

Bei der Installation Ihrer PV-Anlage kommt uns unsere langjährige Erfahrung zugute, egal für welches Montagesystem (Schrägdach, Flachdach, Freiland oder an der Fassade) Sie sich entscheiden.

Weiter

PV-Leistungsdaten & Referenzen in Detmold

Lemgo Wappen

Lemgo gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen mit dem Postleitzahlenbereich von  32701–32760 und hat ca. 74.000 Einwohner. Detmold liegt ca. 134 Meter über dem Meeresspiegel. Das Autokennzeichen für diese Stadt ist LIP.

Photovoltaikanlagen Ertragsdaten

Die Sonnenstunden für diese Stadt liegen im Jahresmittel bei ca. Stunden und die Globalstrahlung in Detmold bei bis zu 960 Watt pro Quadratmeter. Dies bedeutet einen möglichen Photovoltaikanlagen-Jahresertrag von ca. 6.720 kWh pro Jahr bei einer optimal ausgerichteten Photovoltaikanlage (kristaline Module) mit einer 35° Neigung und einer Südausrichtung ohne Verschattung und einer Fläche von 50qm im Raum Detmold. Dabei gehen wir zuerst von einem durchschnittlichen Standard-Modul Wirkungsgrad von ca. 14% aus.

Vergleich von SUNPOWER PV-Modulen mit konventionellen Modulen

Lemgo-Karte-Quelle-Wikipedia

Die Solarwerkstatt Lemgo GmbH vertreibt hingegen größtenteils leistungsfähigere Photovoltaikanlagen von SUNPOWER mit einem Solarzellen-Wirkungsgrad von 20,4%. Diese erreichen eine höhere Maximalleistung am Standort Detmold von ca. 42%.

Da SUNPOWER Photovolatikmodule ausserdem bei höherer Leistung weniger Platz auf Ihrem Dach benötigen, können mehr Module auf Ihrer Dachfläche positioniert und so Anlagenertrag und Anlagenleistung maximiert werden.

Auch in Bezug auf die Garantieleistung der Solarmodule bietet der Hersteller SUNPOWER eine überdurchschnittliche Garantie von 25 Jahren an.

Leistungsüberschüsse werden effizient für den Eigenverbrauch genutzt. Mit einem integrierten PV-Stromspeicher können Sie ausserdem den Eigenverbrauchsanteil weiter deutlich erhöhen und so Ihre Photovoltanlage noch wirtschaftlicher betreiben, um langfristig Kosten zu sparen. So haben unsere qualitätsbewussten Kunden bisher immer positive Erfahrungen mit den hochwertigen SUNPOWER Modulen gemacht.

Hier können Sie Ihren PV-Anlagen Maximalertrag in Detmold überschlägig berechnen.

Photovoltaikreferenzen

Mit unserer Erfahrung von über 13 Jahren bei der Beratung und Installation von Photovoltaikanlagen verfügen wir insbesondere im Raum Detmold und im Umkreis  über das nötige Know-How.

Hier finden Sie einen kleinen Auszug unserer Referenzanlagen in Detmold:

 

 

Photovoltaik-Anlagen in Detmold

Detmold liegt in Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt in Ostwestfalen – Lippe und hat ungefähr 74.000 Einwohner. Damit ist Detmold die größte Stadt im Kreis Lippe. Über die Landesgrenzen hinweg ist Detmold als Hochschulstadt bekannt, hierher kommen unter anderem Musikstudenten. In seinen insgesamt 27 Ortsteilen verfügt Detmold bereits über einige Strom produzierende Photovoltaikanlagen und die Tendenz ist weiter steigend.

Dass die Zahl der PV - Anlagen hier und auch anderswo weiter steigt, hat sicherlich einerseits mit dem grünen Umweltgedanken zu tun und andererseits auch mit der Tatsache, dass sich durch die staatliche Förderung, genauer gesagt mit der Einspeisevergütung für den produzierten Strom ein kleiner Nebenverdienst einstreichen lässt. Die Zahlen der Förderung sehen zwar insgesamt nicht mehr so attraktiv aus wie noch vor fünf Jahren, trotzdem ist eine PV-Anlage in der Lage, sich selbst zu finanzieren. Das ist auch der Grund dafür, warum viele Banken Umweltkredite gewähren, den Bau der PV-Anlagen finanzieren und die Anlage selbst dabei als Sicherheit akzeptieren.

Schlussendlich ist eine Photovoltaikanlage auch eine Altersvorsorge. Ist die Anlage ausreichend groß konzipiert, lässt sich der eigene Strom selbst produzieren und es entsteht eine Unabhängigkeit vom Strommarkt.

Nicht einfach losbauen

Trotzdem sollte man gerade den Aspekt der Finanzierung der neuen Photovoltaikanlage nicht zu wenig Beachtung schenken, denn mit der richtigen Wahl des Finanzpartners lässt sich einiges an Geld sparen. Die Kreditgeber in und um Detmold offerieren unterschiedliche Zinsangebote für die Summe, die die PV-Anlage kostet. Die Zahl der Mehrwertsteuer, die auf den Kaufpreis anfällt, kann man getrost außer Acht lassen, denn aufgrund der Tatsache, dass ein Gewerbe angemeldet werden muss und man umsatzsteuerpflichtig ist, heißt das auch, dass man eben diese Steuer bei der nächsten Abrechnung vom Finanzamt zurück bekommt. Damit schmälert sich insgesamt der Kreditbetrag, den man benötigt und das wiederum führt zu anderen Konditionen.

Und eben diese Konditionen sollten von verschiedenen Kreditgebern aus Detmold und Umgebung verglichen werden. Dabei spielen der Zinssatz, die Höhe der Raten, die vielleicht schon mit der Einspeisevergütung gedeckt werden können, die Laufzeit und auch die Nebengebühren eine Rolle.

Der richtige Partner für den Bau der Solaranlage

Steht der Finanzplan und hat die Bank das nötige Geld freigegeben, begibt sich der Kunde auf die Suche nach einem geeigneten Baupartner für die Solaranlage. Wir als Photovoltaik-Fachbetrieb für Detmold unterbreiten gern ein detailliertes Angebot mit Zeitansatz, Material und Lohnkosten.

Ihr kompetenter Photovoltaikpartner in der Region OWL
Telefonische Hotline unter 05261-77553 (D)
Oder per E-Mail an info@solarwerkstatt.de
Mehr zu uns